Geomantie - Werdegang und Bedeutung

Vollintakte Wohnräume, Lebensräume und die Erde, befinden sich in einer feinen Schwingung und sind dadurch in der Lage, Lebewesen mit Lebensenergie zu versorgen und gleichzeitig unsere Selbstheilungskräfte, den Raum und die Kraft zu öffnen, für einen Weg, zur optimalen natürlichen Befindlichkeit.

 

Geomantie, ist eine Erforschung dieser feinstofflichen Zusammenhänge von Lebensräumen in Verbindung mit dem Lebewesen, wir als Menschen.

 

Ein Sinn/Geomant wird deinen Wohnraum, Lebensraum nach ganzheitlichen Gesichtspunkten einschätzen. Dieser ganzheitliche Gesichtspunkt bedeutet: Mensch, Tier, Erde, Lebensräume in denen wir uns alle aufhalten, wird in eine harmonisch, natürliche Schwingung zurückversetzt. Damit sich diese Schwingung von Strahlen wieder beruhigt und wir wieder durchatmen können.

 

Da unsere technischen Errungenschaften, wie Handy, W-Lan, Hot Spot und vieles mehr, nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken sind und wir auch nicht mehr gewollt sind darauf zu verzichten, sollten wir einmal beginnen uns dieses Dilemma tiefer zu betrachten. Damit wir uns die Möglichkeit erschließen, jede technische Errungenschaft in unser Leben einzubauen, ohne ein Defizit davonzutragen.

 

Genau aus diesem Grund ist die Sinn/Geomantie von Stephan Josef Glaser entstanden. Zum Einen kannst du eine Haus- oder Erdheilung buchen, in der der Geomant Stephan Josef Glaser deine Lebensräume heilt, mit allem, was zur Verfügung steht. Zum Anderen sind die Seminare Sinn/Geomantie für jeden eine Möglichkeit, sich selbst über den Werdegang dieser Heilung ein Bild zu machen, damit du selbst in die Lage versetzt wirst, deine Lebensräume zu heilen.

 

Das elektromagnetische Felder unseren natürlichen Organismus stören, behindern und blockieren, fühlen und spüren wir schon einige Zeit. Darum ist die Zeit bekommen, der Geomantie ihren Platz frei zu machen, um im Hier und Jetzt, mit allen Errungenschaften der Technik die unser Leben bereichert und erleichtert, so zu leben, wie wir es uns aussuchen.

 

Der neue Ansatz der Sinn/Geomantie, ist die Erforschung dieser feinstofflichen Zusammenhänge zu verdanken. Zum Einen gibt es die elektromagnetischen Felder, die ja grobstofflich Energie

transportieren, d.h. durch unsere Leitungen fließt Strom, Handy – Funkmast, und, und, und. Nur deshalb, dass diese Informationen transportiert werden, können wir diese technischen Errungenschaften nutzen.

 

Und wenn wir einmal ehrlich sind, WIR LIEBEN ES!

 

Zum anderen dürfen wir die Begleiterscheinungen dieser elektromagnetischen Strahlung betrachten. Die zu 99,9% Informationen und feinstoffliche Energien im Schlepptau mit sich führt, die nicht förderlich, sondern sogar belastend auf uns und die Erde sich auswirkt.

 

Genau um diesen, für uns nicht förderlichen, feinstofflichen Energien, die sich in unserem Körper festsetzen und ihren ganz individuellen Fingerabdruck hinterlassen, hat sich der Sinn/Geomant Stephan Josef Glaser gewidmet, um zu klären wie man dieses ausheilen kann. Er fand heraus, dass dieser Fingerabdruck, mit seiner Information und feinstofflicher Energie, sich als Auslöser in unserem Körper wieder findet und sich bereits manifestiert hat. Diese Energie hat sich bereits so manifestiert, dass immer wenn sich neue feinstoffliche Energien und Informationen auf den Weg machen, sich der bereits vorhandene Fingerabdruck regt und die neue Energie wie magisch anzieht. Gleiches zieht Gleiches an!

 

Dadurch hat unser Organismus keine Möglichkeit mehr, zur Ruhe zu kommen, wirklich aufzutanken, sich eine Auszeit zu nehmen. Denn dieser Weg führt uns zu dem Punkt, dass wir uns blockieren, verkrampfen und keinen Freiraum mehr finden.

 

Ab hier beginnt ein Kreislauf, in die Schlaflosigkeit, Rastlosigkeit, Überforderung, bis hin zur chronischen Überlastung. Der Ausweg aus diesem Dilemma, heißt: Sinn/Geomantie, entweder eine Haus und Erdheilung. Oder Eine Ausbildung als Sinn/Geomant.

 

Den Sinn/Geomanten zeichnet aus, dass er das System Mensch versteht, mit Seele, Geist, Körper, sowie das System Erde mit seinen Lebensräumen, mit ihrer ganz eigenen Seele und ihrem Geist. Somit ist er in der Lage diese Grundstruktur auszuheilen und wieder herzustellen und zu wandeln.

 

Der Sinn/Geomant, versteht aufgrund seiner Ausbildung, das Dilemma in der sich die Erde, sowie der Mensch, durch die Belastungen unserer hochtechnisierten Errungenschaften befindet. Diese feine Schwingung der Erde, von dem Menschen, wird überlagert von technischen Informationen, die den natürlichen Energien einen negativen Beigeschmack verleihen. Dieser negative Beigeschmack sind Energiefelder, die als Hausstrom, Erdstrahlen, Funkbelastungen daherkommen und auf uns Menschen wirken, wie ein Energievampir, der uns bei jeder Gelegenheit unsere Energie beraubt.

 

Ganz einfach gesagt, der Geomant, hat durch seine magischen Fähigkeiten, eine Kommunikation erhalten, um diesen Informationen und feinstofflichen Energien den gar auszumachen.

 

In der Ausbildung zum Sinn/Geomanten lernt der Seminarteilnehmer, sein Herzbewusstsein, seine eigene Seelenintelligenz kennen, sie einzusetzen, um eine geomantische Erdheilung, Lebensraum Heilung vorzunehmen und sie zu vollziehen. Durch diese Ausbildung wird der Sinn/Geomant in die Lage versetzt, den Minuspol auszuheilen, um somit den Pluspol in eine harmonische Schwingung zu versetzen, somit unterstützt und fördert, diese Ausheilung beider Pole, eine natürliche Schwingung für uns Menschen und die Erde, zu tage.

 

Herzliche Grüße

 

Sabine Glaser

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sinn/Seelenintelligenz Akademie, Stephan Josef Glaser