Geomantischer und baubiologischer Berater der Sinn/Geomantie

In dieser einzigartigen Ausbildung geht es um:

  • die einfache Handhabung der Einhandrute als feinstoffliches Messinstrument für Umweltbelastungen im menschlichen Körper und in Räumen;
  • das neutralisieren von Strahlenbelastungen und sonstigen Umweltbelastungen mit Hilfe der Quantenphiliosophie, ohne Geräte und ohne Zusatzkosten;
  • die Quantenphilosophie und ihre einzigartigen Möglichkeiten;
  • die quantenphysikalische Messtechnik von elektromagnetischen Feldern und Strahlungen;
  • die Möglichkeiten der naturheilkundlichen Bioresonanz zur Körper- und Raumanalyse
  • die Lösungen, um Elektrosmog abzuschirmen und zu vermeiden. 
  • die einzigartige Möglichkeiten aus der Verbindung von geomantischer und schamanischer Selbstheilungskunst und Erdheilungskunst des neuen Jahrtausends;
  • die gestalterischen Möglichkeiten des westlichen Feng Shui;
  • die Umsetzung der möglichen Feng Shui Lösungen mit Hilfe der Quantenphilosophie;

Wie kann so etwas funktionieren?

 

Gesundheit fängt zu Hause an. Gesundes Schlafen ist Voraussetzung für Ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden. Als Baubiologischer Berater und Messtechniker suchen Sie Belastungen am Schlafplatz, am Arbeitsplatz, im Kfz usw. Diese Belastungen können die Ursache für schwere chronische Erkrankungen sein.

Zum erkennen der Belastungen, die auf den Menschen im Wohn- und Arbeitsumfeld einwirken und Ihre Spuren hinterlassen, bedient sich ein Baubiologischer Berater und Messtechniker ausgeklügelter baubiologischer Messtechniken.

Ein Baubiologischer Berater ist auch ein Messtechniker der Körperenergetik. Denn was sollte es wohl bringen, nur die Wohnungen oder Häuser zu messen, ohne die Menschen, die darin wohnen, mit einzubeziehen? Auch in der Ausbildung als Baubiologischer Berater ist die ganzheitliche Sicht nötig um verträgliche Lösungen zu finden.

Zum Aufspüren und Beheben von Umweltbelastungen durch Elektrosmog, Wasseradern, Erdstrahlen sowie Schadstoffen und Schimmelpilze in Luft, Wasser, Nahrung, Kleidung, Körperpflegeprodukten usw., verwendet ein Baubiologischer Berater und Messtechniker das Zellspannungsmessgerät oder die radiästhetische Messtechnik, zur Überprüfung von bioenergetischer Belastungen im menschlichen Körper.

 

Auch Radioaktivität erfasst ein baubiologischer Berater

 

Radioaktivität oder radioaktivem Zerfall versteht man die spontane Umwandlung instabiler Atomkerne unter Energieabgabe. Die freiwerdende Energie wird in Form energiereicher Teilchen und/oder ionisierender Strahlung abgegeben. 

Radioaktive ionisierende Strahlung ist oft eine Begleiterscheinung bei Erdstrahlen, die durch Erdverwerfungen oder Gesteinsbrüchen verursacht werden.

Jeder Mensch ist natürlicher Strahlenbelastung ausgesetzt. Ein baubiologischer Berater und Messtechniker misst die natürliche Strahlenbelastung, die kann von Ort zu Ort sehr unterschiedlich sein und hängt stark von der Höhe des Meeresspiegel (je höher, desto mehr kosmische Höhenstrahlung) und dem geologischen Umfeld ab. Ursache ist etwa zur Hälfte Radon und seine Zerfallsprodukte, das in Gestein und Mauerwerk vorkommt.

In Häusern gast aus belasteten Mauerwerk das vorkommende Radon aus, sammelt sich in geschlossenen Räumen und belastet so zusätzlich unseren Organismus.

 

Empfohlene Ausbildung: Sinn/Geomant

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Sinn/Seelenintelligenz Akademie, Stephan Josef Glaser